Kraftblock

Kraftblock

Industrielle Abwärme

Pro Jahr werden derzeit allein in Deutschland 280 TWh überschüssige Industriewärme freigesetzt. Den derzeitigen Speichertechnologien fehlt es an den notwendigen Kapazitäten und der hohen Temperaturbeständigkeit für die Einführung in die Großindustrie und um die bisherigen Energieverluste zu vermindern. Die Wiederverwendung von Abwärme stellt eine klimaneutrale Energiequelle dar. Überschüssige Wärme von mehr als 500°C ermöglicht es Energieversorgern, Strom, Dampf, Prozesswärme, Fernwärme oder Kälte zu erzeugen. Häufig ist die Wärmeenergie nur für ein paar Stunden pro Tag verfügbar oder wird in großen Mengen in einem kleinen Zeitrahmen freigesetzt. Wenn diese Energie gepuffert werden kann, kann auch ansonsten über die Atmosphäre entlassene Wärme eine wichtige Rolle bei unserer Energiewende spielen. Kraftblock ist das dafür bisher fehlende Glied. Seine Leistung und Kapazität sowie das modulbasierte System bringen genau die Eigenschaften mit, die notwendig sind, um industrielle Wärme "erneuerbar" zu machen.

Anwendungen

Wärmequellen in verschiedenen Industrien

Ökologische Auswirkungen des Abwärme-Recycling

Energie zu recyceln und zu speichern bedeutet auch Klimaschutz. Ist es möglich, die einmal erzeugte Energie mehrfach zu nutzen, lassen sich Primärenergiequellen einsparen und CO₂-Emissionen vermeiden. Wird beispielsweise Hochtemperatur-Abwärme gespeichert, anstatt diese in die Atmosphäre freizusetzen, und einem Prozess aus dem Speicher zur Verfügung gestellt, ist das CO₂-Einsparpotenzial enorm. So können beispielsweise 500 GWh gespeicherte Abwärme (>600°C) Dampf erzeugen, Rohstoffe vorwärmen und andere Prozesse versorgen. Auf diese Weise spart der Anwender bis zu 110.000 Tonnen CO₂ pro Jahr.

Anwendungsfall

Abwärme Recycling in der Keramikindustrie

Projektübersicht

Eines unserer Pilotprojekte ist in der Keramikindustrie angesiedelt. Ziel ist es, Prozessabwärme zu recyceln, indem die thermische Energie des entstehenden Rauchgases genutzt, gespeichert und zur Vorwärmung von Produktionskomponenten wiederverwendet wird.

Technische Daten

  • 10ft Container (Storage Type T)
  • 1x Lade- and 1x Entlademodul
  • Rauchgas Menge: 1.5 GWh/a
  • Temperatur Level: ca. 500°C
  • Leistung: 1.8 MW th
  • Kapazität: 4.2 MWh th
  • Transportmedium: Luft / Rauchgas